Über

Eveline Spahr

Nach meinem Uni-Abschluss (Master of Arts in Sozialanthropologie, Geschichte und Medienwissenschaft) schnupperte ich bei einer Schweizer Wochenzeitung Medienluft. Ich schrieb Artikel und Kurzmitteilungen, redigierte Texte von freien JournalistInnen und war im Turnus mit den anderen Mitarbeitenden für die Betreuung der Dienstredaktion zuständig (Lektorat).

Anschliessend wechselte ich von der Redaktion in die Schulstube, erwarb ein Diplom als Erwachsenenbildnerin (SVEB 1) und unterrichtete Deutsch als Fremdsprache (DaF). Dabei fesselte mich die Grammatik so sehr, dass ich mich 2013 dazu entschloss, nochmals die Schulbank zu drücken und Germanistik zu studieren. Anfang 2017 schloss ich mein Studium erfolgreich ab (Bachelor of Arts in Deutscher Sprach- und Literaturwissenschaft).

Seit Anfang 2014 arbeite ich Teilzeit als wissenschaftliche Assistentin in einer Medical-Writing-Firma und korrigiere, lektoriere und schreibe daneben freiberuflich.

Meiner Leidenschaft – dem Schreiben – fröne ich ausserdem auf meinem Blog (www.unfrisiert.ch). Hier poste ich regelmässig Essays zu den Themen Gesellschaft, Glück, Selbstbestimmung und bewusstes Leben.

Über - Zaubertext